Blog

HomeHome»Nachrichten»Schluß mit Schmerzen wärend der Periode

Schluß mit Schmerzen wärend der Periode

Wie und warum entsteht die Monatsblutung?

Periode bedeutet; periodisch auftretende Abstoßung der Gebärmutterschleimhaut die mit einer Blutung auftritt. Nach ein paar Tagen erneuert sich die Schleimhaut und somit endet auch der Blutausfluß.

In der mittleren Phase der Periode erfolgt der Eisprung auch Ovulation genannt. Die Eizelle einer Frau ist die einizge Eizelle, die mit bloßem Auge erkennbar ist.

Wie oft bekommt eine Frau die Menstration?

Durchschnittlich 3500 Tage ihres Lebens verbringt eine Frau mit Menstruationsblutungen. Grobgerechnet sind es beginnend mit der Pubertät 450 Monatsblutungen / Periode. Bei Frauen, die auf dem Land leben und dort körperlich arbeiten müssen sinkt diese Zahl auf ca. 150, in der Vorgeschichtszeit sogar auf ca. 50.

Ein Menstruationszyklus beträgt ca. 28 Tage und die Mensturation selbst dauert 2-7 Tage, dies wird als eine normale Dauer bezeichnet..

Auch wenn dieses Thema wie eine Frauensache aussieht, ist es für die Menscheit und desen Existenz von großer Bedeutung.

 

Wann bekommt man zum ersten mal die Periode?

Studien, die in der USA gemacht wurden, sagen aus, daß ein gesundes Mädchen ihre Periode zum ersten mal im Alter 10 – 16 bekommt. Doch aufgrund der falschen Ernährungsweise, die heutzutage bedauerlicherweise ansteigt, ist dieses Alter leider gesunken.

Also solltes Sie einen Arzt aufsuchen, falls Sie älter als 16 sind und Ihre Periode noch nicht begonnen haben sollte, den dies ist für Ihre Gesundheit von großer Bedeutung.

 

Mythen die nicht richtig sind…

– Ab der ersten Monatsblutung bekommen Frauen regelmäßig und im gleichen Abstand die Periode.  Falsch. Bis zu einer gewissen Zeit sind die Abstände unterschiedlich. Bei manchen Frauen ist es sogar immer unterschiedlich. Durschnittlich ist der Abstand zwischen zwei Perioden 28 Tage.

– Bei jungen Mädchen kann es vorkommen, daß diese manchmal einige Monate keine Monatsblutung bekommen. Richtig. Der Rythmus ist bei jungen Mädchen noch nicht regelmäßig.

– Ernährung spielt eine Rolle bei  der Monatsblutung. Richtig. Eine gesunde und ausgewogene Ernährung hat eine positive Auswirkung auch während der Periode.

– Das Blut was heraustritt kommt von der Abstoßung der Gebärmutterschleimhaut heror.  Richtig

– Stress hat eine Auswirkung auf den Menstruationszyklus  Richtig

– Yede Frau leidet unter Menstuationsschmerzen. Falsch. Dies ändert sich von Frau zu Frau. Eine hat mehr Schmerzen, die andere wiederum viel weniger.

– Sportiche Aktvitäten sollten wärend der Menstruation vermieden werden. Falsch. Studien haben bewiesen, daß leichte Übungen das Wohlepfinden sogar positiv beeinflussen.

– Während der Menstuation wird man nicht schwanger Falsch. Aufgrund unbehütetem Geschlechtsverkehr kann man auch wärend dieser Zeit schwanger werden denn sobald die Blutungen vorbei sind beginnt der Eisprung und da männliche Samen bis zu 6 Tagen lebendig bleiben können bestehet die Möglichkeit schwanger zu werden.

Unregelmäßige Perioden (Menstruation die länger als 7 Tage dauert oder die sich verfschiebt) haben verschiedene Ursachen wie; enorme Gewichtsänderungen, Einnehmen von bestimmten Medikamenten, Schwagnerschaftserwartung und dessen Stres oder Gebärmutterkrebs. Falls auch Sie unregelmäßige Perioden haben sollten, raten wir Ihen Ihren Gnyokologen aufzusuchen.

Menstruationsschmerzen muß nicht Ihr Schicksal sein

Menstruationsschmerzen muß nicht Ihr Schicksal sein

Wie kann ich meine Menstruationsschmerzen bekämpfen?

Falls die Schmerzen sehr stark und unaushaltbar sind sollte man auf jedem Fall einen Arzt aufsuchen.

Leider kommt es häufig vor, daß man gleich zu Schmerztabletten greift wenn man Mensturationsschmerzen hat. Und immer wieder kommt es dann vor, daß man dann neben den Schmerzen die man hat auch noch unter den Nebenwirkungen der Tabletten leiden muß. Desweiteren sollten man auch nicht vergessen daß Schmerztabletten vorrübergehende Lösungen sind.

Oder es werden von Bekannten und Freunden Kräutertees empfohlen die angeblich gut tun würden..Studien zeigen, daß es noch kein Kraut gibt, daß die Schmerzen spurlos verschwinden läßt.

Doch eines der verschiedenen Hausmittel-Lösungen bei Schmerz-Linderungen ist Wärme. Von den Füssen beginnend und am Bauch ist eine Wärme-Behandlung meistens sehr effektiv bei der minmalisierung der Schmerzen. Warmwasserbeutel oder enger Kontakt mit Heizkörper ist uns Frauen sehr bekannt. Doch es gibt auch mitlerweile modernere und praktischere Lösungen hierfür. Die Rituel de Beauté Wärmepflaster gegen Menstruationsschmerzen sind hierfür eine Rettung für Sie. Denn diese sind speziell für diesen Zweck hergestellt. Es ist von außen nicht zu bemerken und ist sehr platzsparend und kann in der Handtasche aufbewahrt werden.

Dieser Wärmepflaster, welches einfach auf die Unterwäsche angebracht werden kann, gibt Ihnen 8 Studen lang angenehme Wärmezufuhr welche Ihre Leistenschmerzen lindern wird.

Sie können die Rituel de Beauté Wärmepflaster auch bei Rücken oder Hüftschmerzen benützen, hierfür genügt es, die Pflaster auf Ihre Unterwäsche anzubringen (äusere Seite).

Für eine angnehmere Mensturationsphase und mehr Informationen über unser Produkt  Rituel de Beauté Wärmepflaster klicken Sie bitte hier.

 

 

Leave a Comment

*